We use cookies to improve your experience on our website. By continuing to browse this website you are agreeing to our use of cookies. Find out more by reading Cookies OK


Hauch von Siam Massage

 

Die Thai Massage hat seine Wurzeln 2.500 Jahre zurück und man sagt sie ist inspiriert durch die Yoga-Techniken von Buddha’s persönlichem Physikus, Shivago Komarpaj, in Indien. Als sich der Buddhismus in Südostasien verbreitete, brachten die Mönche und Heilpraktiker der Ayurvedischen Heilkünste diese Techniken mit sich. Mit der Zeit wurden diese mit der traditionellen Chinesischen Medizin sowie lokalen Therapie-Techniken kombiniert, woraus das vitalisierende und wiederbelebende Heilsystem der „Thai Massage“ entstand.

Während einer Thai Massage werden sie verschiedenen Yoga-ähnlichen Positionen positioniert und gedehnt, während durch tiefes statisches und rhythmisches Pressen des Therapeuten die Blutzirkulation verbessert und Gifte ausgeschieden werden, was zu einem bessren Schlaf, verbesserter Flexibilität, grösserer Aufmerksamkeit von Körper und Geist führt und verborgene Energien freisetzt.

Das ist der Heilung des Körpers, aber auch der Emotionalität und Siritualität förderlich. Die Thai Massage bezieht den Empfänger mittels Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ein. Die Sitzung endet mit einer entspannenden Kopfmassage inklusive dezenter Gesichts-Akupressur.

Erleben Sie eine „Touch Of Siam“ Massage, 90 Minuten
Die Massagetechniken einer „Touch Of Siam“ Massage fokussieren auf Verbesserung der Blutzirkulation, die Druckpunkte zu beleben, und die Flexibilität der Muskulatur und Sinne zu erhöhen. Es ist eine Ganzkörperbehandlung mit Sequenzen von behutsamen, fliessenden Bewegungsübungen um Muskelverspannungen zu lösen und Energieblockaden aufzulösen.
Email spa@ichuahin.com für Reservierungen